Geh an den richtigen Ort und sieh selbst

Was eigentlich gesundes Menschenverstand ist, hat jetzt ein moderner Name “Go and See” oder aus dem Japanischen 現地現物 (“Genchi Genbutsu”): “Geh an den richtigen Ort und sieh selbst“.

Heute wollen alle “Experte” sein und über alles Bescheid wissen. Daraus resultiert oft Sinnloses. Dabei ist die Lösung sehr einfach: “Geh hin und mach dich selber ein Bild der Sache”.

Weiterführende Informationen

Quellehttps://wiobyrne.com/action-research/

Location sharing with iPhone/iPad

There are basically 3 ways to share a location with somebody using an iPhone or an iPad.

  1. Share your location with your family
    • According Apple Support it’s easy to share your location with family members in Find My Friends or the Messages app. All details.
  2. Using the Messages app 
    • To share your location in Messages, open a conversation with the person you want to share with. This can be an existing conversation, or you can create a new one. Then, tap the little i at top right, and in the resulting screen, tap Share My Location. More details.
  3. Using iCloud location sharing
    • There’s another way to manage your location sharing on iOS. Go to Settings>iCloud>Share My Location (you’ll have to scroll all the way down to the bottom of the list on the iCloud screen). See more details.
Share your location with your family. Image source: Apple Support
The easiest way to share your location is from the Messages app.
Image source: Cult of Mac
This is the nerve center for location sharing management.
Image source: Cult of Mac

Watchtower Library auf Mac

Die Watchtower Library ist eine Software für Windows. Deshalb ist es nicht einfach, sie auf Mac zu installieren. Diese Anleitung ist eine Hilfe dazu.

Aufpassen:

mit MacOS catalina (Version 10.15.2) funktioniert diese Anleitung nicht.

Informationsquellen

Was nötig is

Schritte

  1. WtLibrary Software herunterladen und damit ein DiskMounter herstellen (rechte Mousetaste/öffnen mit…)
  2. WtLibrary installieren. (Auf dem OSX-System ist die Installation von Software, die nicht aus dem Appstore kommt, nicht direkt möglich. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, gehen Sie zu Systemeinstellungen / Allgemein / Sicherheit und Datenschutz / Deaktivierte Änderungen / Freischalten / Zulassen von Anwendungen, von denen Sie heruntergeladen haben: Überall.) Dazu bei der Installation die WtLibrary Icon in Applications ordner verschieben.
  3. Unter Programme WtLibrary finden. Mit rechter Mousetaste Paketinhalt zeigen. Auf Wineskin klicken.  Set Screen Options klicken und die Kontrollkästchen Auto Detect GPU e Use Direct3D Boost entfernen. Auf Done  klicken. Jetzt Advanced/Tools/Winetricks selektieren. In der Suche nun nach Video suchen. Bei den Resultaten die zweite Zeile selektieren und nun Update Winetricks und Close clicken.
  4. Die DVD einführen.
  5. Nun kann WtLibrary ausgeführt werden. Install Software. Beim Executables WT Setup.exe innerhalb der DVD wählen.
  6. Um die Library zu aktualisieren unter ?/Aktualisierungen prüfen selektieren checken.

Screencasts auf Italienisch

Library 2016 auf Mac (Quelle iTeknoLine Andrea Cascarano)
Auf Mac Sierra oder spätere (Quelle iTeknoLine Andrea Cascarano)
Aktualisierungen (Quelle iTeknoLine Andrea Cascarano)

Google Ad Grants Live for gist.ch

We are very happy to announce that gist.ch als a NPO was granted access to the Google Ad Grants programm.

We are now live in Switzerland German.

Official Google PR communication:

“Verein zur Unterstuetzung von Betroffenen mit GIST ist ein Google Ad Grants-Empfänger. Das Google Ad Grants-Programm unterstützt registrierte gemeinnützige Organisationen, die die Philosophie von Google im Hinblick auf gemeinnützige Arbeit teilen und unsere Welt durch soziales Engagement in Bereichen wie Wissenschaft und Technik, Bildung, öffentliches Gesundheitswesen, Umwelt, Jugendhilfe und Kunst verbessern möchten. Google Ad Grants ist ein Werbeprogramm, das gemeinnützigen Organisationen die kostenlose Schaltung von Onlinewerbung über Google AdWords ermöglicht.”